Moby Kids wir starten Hamburg Süderelbe

Moby Kids – endlich geht es los

Moby Kids – manchmal kommt es anders als man denkt

 

Ich weiß noch genau, wie ich vor fast einem Jahr den Entschluss gefasst habe, mit Moby Kids zu starten. Den Tipp, dass Moby Kids Netzwerkpartner für Kurse für Kinder mit Übergewicht sucht, hatte meine frühere Kollegin mir schon Monate vorher geschickt, kurz bevor ich meinen damaligen Job nach Jahren der Unsicherheit und fehlender Perspektive aufgegeben hatte. Weil ich mich aber nicht selbstständig machen wollte, habe ich das Thema Moby Kids für mich direkt abgehakt, das kam für mich nicht infrage…. Aber es kam anders und jetzt, ein Jahr später, geht es endlich bald los mit dem ersten Moby Kids Jahreskurs in Hamburg Süderelbe.

 

 

Mein Thema: Abnehmen

Abnehmen war ja sowieso seit Anfang des Jahres mein Thema. Seit meinem Entschluss, meinen “Schwangerschaftskilos”, die sich über die Jahre hartnäckig gehalten und stetig vermehrt hatten (meine Kinder waren zu dem Zeitpunkt 10 und 13 Jahre alt), endlich und endgültig den Kampf anzusagen. Seitdem hat sich mein Leben so sehr zum positiven verändert. Ganz besonders auch dadurch, dass mir auf meinem Weg bewusst geworden ist, wie viel es mir bedeutet, mich wieder mit Ernährungsthemen zu beschäftigen und wie sehr das bei mir in all den Jahren zu kurz gekommen ist. Daraus entstand auch mein großer Wunsch, zukünftig wieder als Ernährungswissenschaftlerin zu arbeiten und andere auf ihrem Weg zu einer gesünderen Ernährung und zum Wunschgewicht zu unterstützen.

 

Anfang Juli war es, als ich dann doch eine Nachricht an Moby Kids geschickt habe. Davor hatte ich mal wieder die Stellenangebote durchforstet und wie sonst auch war wirklich so gar nichts dabei, was mich interessiert hätte. So habe ich mir nochmal die Internetseite von Moby Kids angeschaut und kurzentschlossen einfach mal eine Anfrage geschickt, dass ich mich dafür interessiere, Netzwerkpartnerin zu werden und ich gerne mehr Informationen dazu hätte. Ein paar Tage danach hatten wir uns dann auch schon zum telefonieren verabredet. Eigentlich ging mir das viel zu schnell. Unser Urlaub und der Geburtstag meiner Zwillinge standen bevor und ich wollte mich ja nur mal erkundigen…

 

Ein schneller Entschluss

 

Nach dem Gespräch hat mich Moby Kids nicht mehr losgelassen. Wider erwarten hörte sich das alles sehr gut an und zufällig war genau bei mir im Stadtteil schon länger eine Gruppe geplant. Moby Kids Kurse gab es bis dahin an verschiedenen Standorten in Hamburg und darüber hinaus auch deutschlandweit. Eine Hamburger Schulärztin hat das Programm vor etwa 20 Jahren ins Leben gerufen. Bei den Untersuchungen zur Einschulung war ihr aufgefallen, dass immer mehr Kinder übergewichtig sind, so dass sie beschlossen hat, etwas dagegen zu unternehmen.  Auch in unserer Gegend ganz im Süden von Hamburg war die Nachfrage nach einem Angebot für die Kinder groß. Nur fehlte bislang einfach jemand, der diesen Standort übernehmen möchte.

 

Zwischen Urlaubs- und Geburtstagsvorbereitungen habe ich mich die ganzen Tage mit meinen Überlegungen beschäftigt. Wäre das was für mich? Soll ich den Schritt in die Selbstständigkeit wagen? Dabei hatte ich den Entschluss, bei Moby Kids zu starten, eigentlich schon direkt nach dem ersten Telefonat gefasst.

 

Zertifikat zur Ernährungsberaterin VDOE

 

Moby Kids bietet verschiedene Kurse an. Dazu gehört der Jahreskurs für übergewichtige Kinder sowie verschiedene Präventionskurse für Familien, die nicht gleich mit einem einjährigen Kurs starten möchten oder die etwas unternehmen möchten, bevor die Kinder wirklich übergewichtig sind. Um diese Präventionskurse geben zu können und damit die Familien dafür auch einen Zuschuss der Krankenkasse bekommen können, benötige ich ein Zertifikat zur Ernährungsberaterin, entweder vom VDOE (Verband der Diplom-Ökotrophologen) oder der DGE (Dt. Gesellschaft für Ernährung).

 

Um dieses Zertifikat zu bekommen müssen entweder bei der DGE mehrere Wochen Seminare in Bonn absolviert werden und beim VDOE bis zu 14 zweitägige Seminare in verschiedenen Städten deutschlandweit. Meinen ersten Gedanken „wie soll ich das denn machen?“ habe ich ganz schnell beiseite geschoben und beschlossen „ich mache das!“. Weil für mich das VDOE Zertifikat flexibler und besser mit Familie vereinbar war, habe ich mich dafür entschieden. Vier der erforderlichen 28 Seminartage wurden mir durch mein Studium angerechnet, blieben also „nur“ noch 12 Seminare, die ich dafür absolvieren muss.

 

 

Seminare in Coronazeiten – online und offline

Inzwischen waren wir im Urlaub und von da aus habe ich mich für alle passenden Seminare auf die Warteliste gesetzt. Freie Plätze gab es kaum noch für Seminare, die für mich vom Termin oder vom Thema infrage kamen. Aber ich hatte Glück, bei allen Seminaren habe ich über die Warteliste noch einen Platzt bekommen. Das erste Seminar war in Göttingen, das zweite in Berlin. Neben dem Seminar und der Möglichkeit, mich nach vielen Jahren wieder weiterzubilden, hat es mir auch gut getan, einfach mal rauszukommen.

 

Dann kam allerdings der nächste Lockdown und die Seminare wurden auf online umgestellt. Das hat es mir aber wiederum leichter gemacht, Seminare und Familie im Lockdown zu vereinbaren. So habe ich seit letztem September 11 der erforderlichen 12 Seminare hinter mich gebracht. Jetzt am kommenden Wochenende steht das letzte Seminar bei „Weiterbildung Ernährung“ hier in Hamburg an: Gewichtsreduktion durch sinnvolle Ernährung und Bewegung. Darauf freue ich mich ganz besonders. Das Seminar ist ein Hybridseminar, bei dem die Teilnahme sowohl online als auch vor Ort möglich ist. Ich bin vor Ort dabei und freue mich auch diesmal wieder, etwas rauszukommen. Und dann noch das Seminar genau zu meinem Thema.

 

Moby Kids – endlich geht es los

 

Dass es noch so lange dauert, bis wir tatsächlich starten, hätte ich vor einem Jahr allerdings nicht gedacht. Zuerst hatten wir ganz optimistisch den Herbst 2020 angepeilt, danach auf Frühjahr 2021 verschoben. Die Coronalage hat uns da leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Für die Kinder ist aber auch die Gemeinschaft in der Gruppe mit anderen wichtig, die die gleichen Probleme haben wie sie. Sollte sich die Lage jetzt nochmal so sehr verschlechtern und Präsenzkurse nicht mehr möglich sein, werden wir auf Online umstellen. Ich hoffe aber, dass wir diesen Kurs hier vor Ort durchführen können.

 

Nächste Woche geht es mit dem ersten Moby Kids Jahreskurs endlich los. Die letzten Tage waren allerdings ein ziemliches auf und ab. 8 Familien wollten eigentlich dabei sein. Inzwischen haben es sich einige, die schon fest zugesagt hatten, aber doch noch anders überlegt und ich hoffe, dass wir zumindest 6 Kindern starten werden.

 

Auch der Sportverein, mit dem wir zusammen das Sportprogramm für die Kinder anbieten wollten, konnte uns bis zum Schluss weder einen Trainer noch eine Hallenzeit nennen. So musste kurzfristig Ersatz gefunden werden. Den wir jetzt hoffentlich mit einem anderen Verein aus dem Stadtteil gefunden.

 

Diese Woche haben wir uns zum ersten mal zum Kennenlernen mit den Familien getroffen. Und nächste Woche ist dann auch schon das erste Gruppentreffen, bei dem sich die Familien untereinander kennenlernen.

 

Ich freue mich darauf, diesen Kurs jetzt zu starten und die Familien und natürlich ganz besonders die Kinder nach all den schwierigen Monaten auf ihrem Weg in ein gesünderes Leben zu begleiten.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Lets Connect!

Yvonne Grimault

Abnehmen ab 40 Abnehmcoach Yvonne Grimault

Ernährungswissenschaftlerin und Abnehmcoach

Hier auf meinem Blog nehme ich Dich mit auf eine Reise in meine ganz persönliche Welt  und natürlich als professioneller Ernährungscoach!

Mit  jeder Menge Anregungen und Tipps, leckeren Rezepten und spannenden News rund um das Thema Abnehmen ab 40 und in den Wechseljahren möchte ich Dich regelmäßig inspirieren und motivieren, an Deinem Weg zum Wunschgewicht festzuhalten.

Newsletter

Erhalte regelmäßig die neuesten Impulse und Tipps von mir.

Kategorien

Bitte fülle die beiden Felder aus und du erhältst dein kostenloses Rezeptbuch sofort kostenlos per E-Mail zugeschickt

Marketing von