Yvonne Grimault Ernährungscoach

Mein Motto 2022: Einfach machen. Und es wird gut.

Mein Motto 2022:

Einfach machen. Und es wird gut.

 

Eigentlich heißt es ja “Einfach machen – könnte ja gut werden.”

 

Ich glaube aber fest daran, dass es gut wird, wenn ich mich endlich traue und “einfach mache”, so dass ich den Satz für mich etwas angepasst habe. Ich möchte es am liebsten immer allen Recht machen und bloß nirgends anecken. Das ist ja auch erstmal nicht schlecht, hat mich aber lange Zeit daran gehindert, mit meinen Themen wirklich rauszugehen und mich zu zeigen.

 

 

Ich mache mir keine Gedanken mehr für andere

 

Viel zu oft mache ich mir Gedanken für alle anderen mit und überlege…

 

“Was denken die anderen wohl darüber, was ich hier mache, schreibe, poste…?”

“Wie finden die Leute das” oder “Kann ich das so machen?”

Oder auch “Interessiert das überhaupt irgendjemanden, was ich hier schreibe”?

 

Mit all diesen Gedanken soll in diesem Jahr Schluss sein.

 

Auch, wenn es sicher einige geben wird, denen es nicht gefällt was ich mache, die andere Ansichten haben oder die es einfach nicht interessiert. Zum Glück ist ja niemand gezwungen, Beiträge zu lesen und jeder kann für sich entscheiden, was ihn interessiert und was nicht. Ich will darauf keine Rücksicht mehr nehmen, mich davon nicht mehr ausbremsen lassen und “einfach machen” Ich will mir nicht mehr den Kopf für andere zerbrechen. Ich kann nicht allen gefallen und es auch nicht allen Recht machen.

 

Passend dazu habe ich gestern einen Post gesehen, der das ziemlich genau trifft:

 

Nimm die Erwartungen anderer aus deinem Rucksack! Es geht sich leichter.

 

 

EINFACH machen.

Auch das soll sich ich in diesem Jahr ändern: Es soll “einfacher” und “leichter” werden. Deswegen auch das Motto “EINFACH machen”. Vieles ist auch schon leichter geworden. Mein erstes “Freebie” – meine Rezepte, die man sich kostenlos runterladen kann, habe ich noch machen lassen. Ich hatte keine Ahnung, wie ich sowas selbst machen kann.

 

Inzwischen ist das kein Problem mehr.

 

Im November habe ich dann endlich meinen Newsletter gestartet und verschicke ihn jetzt wöchentlich. Was war das für eine Hürde, damit zu starten. Im Dezember habe ich dann mit meinem Adventskalender gleich täglich Nachrichten geschickt und inzwischen geht auch das so viel leichter.

 

Zwar ist es für mich noch eher ein “to-do”, aber es wird schon langsam mehr und mehr zum “to-want”, wie Judith Peters so schön sagt.

 

Ja, manche haben sich aus meinem Newsletter-Verteiler direkt wieder abgemeldet. Zuerst habe ich mir bei jeder Abmeldung Gedanken gemacht, was ich hätte besser machen können. Inzwischen richte ich aber den Fokus und meine Energie nicht weiter auf die, die sich abmelden und mit mir, meiner Art zu schreiben und mit meinen Themen nichts anfangen können.

Lieber konzentriere ich mich mit meiner Energie auf die, die bleiben, die neu dazu kommen und die mir positive Rückmeldungen geben.

 

 

Blog like nobody´s reading

Blog like nobody´s reading ist das Motto von Judith Peters und ein Grund, aus dem ich beschlossen habe, auch in diesem Jahr noch in ihrer Content Society dabei zu bleiben. So zu schreiben, als würde es niemand lesen und einfach das schreiben, was mir gerade wichtig ist. Judiths Energie, mit der sie Frauen dazu ermutigt, sich mit ihren Themen nach draußen in die Welt zu trauen, ist einfach großartig. Das ist es, was mir hilft und worauf ich in diesem Jahr meinen Fokus legen werde:

 

Meine Themen in die Welt hinaus tragen.

 

Das wollte ich auch im letzten Jahr schon…

 

Im Gegensatz zum letzten Jahr habe ich mir für 2022 fest vorgenommen, mich auch in dieser geschlossenen Runde zu trauen, meine Blogartikel zu posten, mir Feedback einzuholen und auch anderen Feedback zu geben. Das habe ich im letzten Jahr nur ab und an mal gemacht. Das Gefühl, im Vergleich zu den anderen nicht gut genug zu sein, hat mich auch hier ausgebremst und davon abgehalten, mich in der Gruppe stärker einzubringen. Dabei habe ich die Gelegenheit vertan, dass ich durch das Feedback der anderen lernen, besser werden und mich weiterentwickeln kann.

 

 

Den richtigen Fokus setzen

In diesem Jahr werde ich meinen Fokus auf die richtigen und wichtigen Dinge legen, damit es einfacher wird. Das ist mir im letzten Jahr noch schwer gefallen, bei all den Angeboten und Möglichkeiten zu erkennen, was wichtig ist und was mich weiterbringt. So habe ich bis Ende des Jahres nie ein Angebot für mein Coaching gemacht. Und wo kein Angebot ist, können auch keine Kunden kommen. Seit ich das geändert habe, begleite ich die ersten Menschen auf ihrem Weg zum Wohlfühlgewicht und es ist so schön, ihre Erfolge zu sehen.

 

Daran werde ich 2022 anknüpfen und weitermachen, um noch viel mehr Menschen unterstützen zu können.

 

Im Moment habe ich noch drei Plätze für 1:1 Coachings frei. Hier kannst du dich direkt für ein unverbindliches Gespräch bei mir melden Ich freue mich, wenn ich DICH auf dem Weg zu deinem Wohlfühlgewicht begleiten darf.

 

Neben dem Bloggen und damit verbundener Sichtbarkeit liegt mein Fokus in den nächsten Monaten noch auf meiner Weiterbildung zur integrativen Ernährungsexpertin. Die ersten drei Lehrgangsmonate liegen hinter mir und es war eine der besten Entscheidungen, die ich im letzten Jahr getroffen habe.

 

Nicht nur, dass die Ausbildung mir selbst so viel Spaß macht. Auch für meine Arbeit bringt mir der Lehrgang so viele neue Möglichkeiten. Der Lehrgang verbindet die klassische Ernährungswissenschaft mit dem Wissen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Dadurch erweitere ich meinen Horizont als Ernährungswissenschaftlerin und es ergeben sich viel individuellere Beratungsmöglichkeiten. Und nicht zuletzt die Gemeinschaft von so vielen Frauen über Grenzen hinweg, die alle an gesunder Ernährung interessiert sind, ist einfach unbeschreiblich schön. Lernen hat mir selten so viel Spaß gemacht und ich freue mich auf die nächsten spannenden Monate im Lehrgang.

 

 

Mein Motto 2022 nochmal anders

Bevor ich mich an diesen Text gemacht habe, lief im Radio auch gerade eine Motto-Aktion. Das Lied, das am 22. Geburtstag auf Platz 1 der deutschen Charts war, soll demnach das Motto für dieses Jahr bestimmen. Spaßeshalber musste ich da doch mal schauen, welches Lied es bei mir war: “Streets of Philadelphia” von Bruce Springsteen war am 14. Mai 1994 auf Platz 1, der mit einem Oscar ausgezeichnete Titelsong zum Film Philadelphia. Und was bedeutet dieses Lied jetzt für mein 2022…???

 

Reiselustig bin ich, in Nordamerika war ich noch nie und mit meinem Sohn höre ich gern mal schön laut “Ich war noch niemals in New York” von Udo Jürgens… Mal sehen…

 

Weil ich neugierig war, habe ich gleich noch geschaut, welches Lied an meinem Geburtstag im Mai 1972 auf Platz 1 war: “How do you do” von der Gruppe Windows. Weder von dem Lied noch von der Gruppe habe ich jemals gehört.

 

Neben der Info zu den Charts stand dann noch weiter, dass Menschen, die an diesem Tag Geburtstag haben, 2022 ihren 50. Geburtstag feiern….

 

Mein 50. Geburtstag

In den letzten Jahren lag mein Geburtstag oft in den Hamburger Maiferien und die verbringen wir seit ein paar Jahren auf Fehmarn. In diesem Jahr sind die Ferien erst später und wir sind zuhause, der Tag fällt auf einen Samstag und darum möchte ich nach vielen Jahren endlich mal wieder richtig schön feiern.

 

Dabei möchte ich in diesem Jahr aber nicht nur meinen Geburtstag feiern. Bis dahin sind es noch vier Monate, in denen ich auch mit meiner Arbeit schon ganz viel weiter sein möchte, als ich es jetzt bin. Auch das möchte ich bei der Gelegenheit feiern, nicht erst zum Jahresende.

 

 

EINFACH MACHEN. UND ES WIRD GUT.

Auf ein großartiges 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Lets Connect!

Yvonne Grimault

Abnehmen ab 40 Abnehmcoach Yvonne Grimault

Ernährungswissenschaftlerin und Abnehmcoach

Hier auf meinem Blog nehme ich Dich mit auf eine Reise in meine ganz persönliche Welt  und natürlich als professioneller Ernährungscoach!

Mit  jeder Menge Anregungen und Tipps, leckeren Rezepten und spannenden News rund um das Thema Abnehmen ab 40 und in den Wechseljahren möchte ich Dich regelmäßig inspirieren und motivieren, an Deinem Weg zum Wunschgewicht festzuhalten.

Newsletter

Erhalte regelmäßig die neuesten Impulse und Tipps von mir.

Kategorien

Bitte fülle die beiden Felder aus und du erhältst dein kostenloses Rezeptbuch sofort kostenlos per E-Mail zugeschickt

Marketing von