Gemüseeintopf mit Erbsen und Rosenkohl

GemüseeintopfDieser Gemüseeintopf schmeckt nicht nur richtig lecker. Erbsen und Bohnen liefern reichlich pflanzliches Eiweiß. Das macht gut und lange satt. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für 4 Portionen:

 

1 Zwiebel
1 EL Olivenöl oder Rapsöl
1 Kohlrabi
450 g Möhren
1 Stange Lauch
3 große Kartoffeln
1200 ml Gemüsebrühe
450 g(frisch oder TK) Rosenkohl
450 g(frisch oder TK) grüne Bohnen
450 g Erbsen (frisch oder TK)
Salz
Pfeffer
Majoran
Muskat

 

Zubereitung:

 

Die Zwiebel schälen, fein hacken und in einem großen Topf in Öl andünsten. Kohlrabi, Möhren
und Lauch putzen, Kartoffeln schälen. Alles in mundgerechte Stücke schneiden. In den Topf
geben und kurz mit anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und aufkochen. Dann bei
mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen.

 

Währenddessen das übrige Gemüse vorbereiten. Den Rosenkohl etwa 12 Minuten mit kochen
lassen, die Bohnen etwa 10 Minuten, die Erbsen erst kurz vor Garende hinzufügen.
Mit Salz, Pfeffer nach Belieben mit Kräutern, etwa Majoran und Muskat, abschmecken und
servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fülle die beiden Felder aus und du erhältst dein kostenloses Rezeptbuch sofort kostenlos per E-Mail zugeschickt

Marketing von