5 Tipps zum Abnehmen im Urlaub

Urlaubszeit ist die schönste Zeit des Jahres. Doch für viele, die gerne abnehmen möchten, bringt der Urlaub auch seine Herausforderungen mit sich. Wie kann man den Urlaub und vor allem auch das Essen genießen, ohne dass nach dem Urlaub das böse Erwachen beim Blick auf die Waage kommt?

Abnehmen im Urlaub?

Abnehmen und genießen schließt sich für mich nicht aus – ganz im Gegenteil! Nur wer beim Abnehmen satt und zufrieden ist, schafft es auch, sein Wunschgewicht zu erreichen und auf Dauer auch zu halten! Das gilt zuhause genauso wie im Urlaub. Wenn du auf ein paar Dinge achtest, dann kannst du auch im Urlaub das Essen genießen, ohne nach dem Urlaub mit dem Abnehmen wieder von vorne zu beginnen. Hier sind meine 5 Tipps, für einen schönen und genussvollen Urlaub, der dich trotzdem nicht von deinem Abnahmeweg abbringen wird.

Bewusst essen und genießen

Ganz bewusst in Ruhe essen und genießen! Das klappt zuhause in der Hektik des Alltags oft nicht so gut, aber im Urlaub kannst du dir ausreichend Zeit zum Essen nehmen. Dadurch bemerkst du schon beim essen, ob du satt bist und vielleicht nur noch isst, weil es gut schmeckt oder vielleicht weil es gerade so gemütlich ist. Dies ist für mich einer der wichtigsten Punkte, und das nicht nur im Urlaub!

Iss reichlich Obst und Gemüse

Beim Buffet erstmal von allem nur wenig nehmen, so kannst du alles probieren. Und bei der Auswahl auch Gemüse und Salat nicht vergessen. Das ist kalorienarm und du kannst dich daran richtig satt essen. Bei den Beilagen kannst du mit Reis oder Kartoffeln anstatt Pommes gut Kalorien einsparen.

Keine Verbote!

Keine Verbote! Genauso wie zuhause, solltest du dir auch im Urlaub nichts verbieten! Wenn du Lust auf einen schönen Eisbecher oder ein leckeres Stück Kuchen hast, dann genieße es. Vielleicht reicht dann am Abend ein großer Salat mit etwas magerem Fleisch oder du machst danach noch einen schönen Spaziergang?

Bewegung tut gut

Versuche, dich ausreichend zu bewegen. Gerade wenn das Essen am Buffet so gut schmeckt, dass es schwerfällt, sich zurückzuhalten, kannst du mit Bewegung gut einen Ausgleich schaffen. Das kann ein Spaziergang sein, eine Radtour oder ein paar Bahnen schwimmen – je nachdem was vor Ort möglich ist und dir Spaß macht.

Ausreichend und das Richtige trinken

Ausreichend trinken und auf die richtige Auswahl an Getränken achten! Gerade süße Getränke liefern neben Zucker reichlich Kalorien. Und auch auf Alkohol solltest du, wenn überhaupt, nur in Maßen genießen. Denn Alkohol liefert reichlich Energie und ist darum beim Abnehmen nicht ideal. Wenn du dir im Urlaub trotzdem etwas gönnen möchtest, dann vielleicht lieber eine Weinschorle als “reinen” Wein.
Ich wünsche dir einen tollen und erholsamen Urlaub 🌞

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fülle die beiden Felder aus und du erhältst dein kostenloses Rezeptbuch sofort kostenlos per E-Mail zugeschickt

Marketing von